Implantologie

Mit Hilfe künstlicher Zahnwurzeln, sogenannter Implantate, können Zähne ersetzt und zahnlose Kiefer mit festsitzendem oder herausnehmbarem Zahnersatz versorgen werden.

Zahnimplantate sind kleine Schrauben aus körperverträglichem Titan, die auf Grund ihrer Oberflächenbeschaffenheit mit dem Knochen verwachsen. Nach einer Einheilphase übernehmen die Implantate die Aufgabe der natürlichen Zahnwurzel. Sie tragen dann Zahnersatz wie Kronen und Brücken oder können herausnehmbaren Zahnersatz sicher verankern.

Ein großer Vorteil von Implantaten ist, dass zum Ersatz eines Zahnes keine gesunden Nachbarzähne beschliffen werden müssen, wie es bei z. B. bei einer Brücke notwendig ist. So bleibt die gesunde Zahnsubstanz unbeeinträchtigt.

Implantatgetragene Vollprothesen sitzen in der Regel sehr viel stabiler im Mund als herkömmliche Prothesen. Insbesondere im Unterkiefer kann ohne Implantate nicht immer ein fester Halt erzielt werden.

Weitere, auf Sie persönlich zugeschnittene Informationen, geben wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Unter der Rufnummer:

0180 / 59 86 700

erhalten Sie Informationen zum zahnärztlichen Notdienst.

Über das Gesundheitsportal der deutschen ApothekerInnen kann die notdiensthabende Apotheke gefunden werden.

Anästhesie

Viele Patienten haben mehr Angst vor der Spritze als vor der eigentlichen Behandlung selbst.

Wir bieten daher eine neue Art der Betäubung an, die vor allem nur den zu behandelnden Zahn betäubt, so dass das unangenehme Gefühl einer tauben Lippe und Zunge oder gar ganzer Teile des Gesichts umgangen werden kann.

Informieren Sie sich

Slideshow

Dres. Mangold Zahnärzte • Kirchplatz 1 • 42103 Wuppertal
Fon: 0202 / 44 92 03 • Fax: 0202 / 45 65 65 • kontakt@zahnarzt-mangold.de
Termine nach Vereinbarung
Impressum & Datenschutz - Feedback Webseite - Login